Luftblasen werden schnell erkannt

Luftblasen in Flüssigkeiten, die durch weiche oder starre Schlauchleitungen fließen, lassen sich mit den berührungslosen Ultraschall-Detektoren der Serie AD8/AD9 von Sensortechnics detektieren.

Das Messprinizip ist ein spezielles Ultraschall-Puls-Verfahren, das sehr präzise und auch wiederholgenaue Messungen ermöglicht. Die Funktion ist dabei weitgehend unabhängig von den Eigenschaften der Flüssigkeit.

Da das Verfahren berührungslos arbeitet, sind uneingeschränkte Medienverträglichkeit und Sterilität gewährleistet. In dem Sensor-Gehäuse ist auch die Elektronik für die Signalverarbeitung untergebracht. Ein Mikrocontroller erlaubt die Anpassung des Sensors an die Anwendung.