Komplett vom Benutzer programmierbar

<p>Die S-Edit-Designumgebung von Tanner EDA eignet sich für Analog- und Mixed-Signal- Schaltplanerfassung, Simulation, Layout, Design-Rule- Checking und Verifikation.

Die S-Edit-Designumgebung von Tanner EDA eignet sich für Analog- und Mixed-Signal- Schaltplanerfassung, Simulation, Layout, Design-Rule- Checking und Verifikation.

Beispielsweise unterstützt es das physikalische Design aus TZellen, erzeugt dabei automatisch das Design und verfolgt dessen Status. Nach der Fertigstellung eines Designs gehen Modifikationen oder die Erzeugung von Bausteinen wesentlich schneller vonstatten als bei den bisher erhältlichen Analogoder Mixed-Signal-Designwerkzeugen.

Zur weiteren Vereinfachung und Verkürzung des Entwicklungsprozesses lassen sich mit S-Edit zudem auch Schaltpläne aus Werkzeugen von Cadence und ViewDraw importieren. Dank einer engen Integration mit dem Analog-Simulationswerkzeug T-Spice sowie dem Wellenform-Analysewerkzeug W-Edit kann der Entwickler schnell den gesamten Design- Flow durchlaufen. So kann man mit S-Edit erzeugte Designs auch mit Tanner L-Edit und Verifikationswerkzeugen weiterverarbeiten. Alle Tanner-Werkzeuge haben eine Windows-gestützte Bedienoberfläch. S-Edit ist ab 3500 Dollar erhältlich.

EDA Solutions
Tel. (+44 – 14 89) 56 42 53
###www.eda-solutions.com###