Infineon: Controller für E-Bikes

8-Bit-Mikrocontroller für elektrische Fahrräder sollen den Markt vorantreiben

Elektrische Fahrräder sind mit einer Batterie und einem Elektromotor ausgestattet und daher umweltfreundlich. Weltweit erfreuen sie sich wachsender Beliebtheit, zumal auch das Preis-Leistungsverhältnis gut ist. Die Chips der XC866-Microcontroller-Familie von Infineon mit einer Taktfrequenz von 27 MHz und leistungsfähigen Peripherieeinheiten wie schnellen Analog-Digital-Wandlern und Motorsteuermodulen sind für elektrische Fahrräder besonders geeignet. Die Controller verbessern die Energieeffizienz der Batterie und steuern das System.

Mit voll geladener Batterie kann ein E-Bike mit einer Zuladung von 100 kg bei 25 km/h rund 40 km zurücklegen. Die Chips sind für einen Temperaturbereich von -40° bis +125° Celsius geeignet, so dass das System bei jeder Wetterlage einsatzfähig ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.infineon.de.