Für bis zu 12 weiße LEDs: Zweifach-LED-Treiber

Mit einer Li-Ion-Batterie als Betriebsspannungsquelle kann der neue Zweifach-Aufwärts-Gleichspannungswandler LT3497 bis zu zwölf weiße LEDs ansteuern.

Der hohe Wirkungsgrad und die feste Schaltfrequenz von 2,3 MHz gewährleisten eine gleichmäßige LED-Helligkeit, geringes Rauschen und eine lange Batteriebetriebsdauer. Die integrierten Schottky-Dioden machen externe Dioden überflüssig und sparen dadurch Platz und Kosten ein. Die True-Color-PWM-Dimm-Technologie ermöglicht es, die LED-Helligkeit über einen Bereich von bis zu 250:1 zu verändern, ohne dass Farbverschiebungen auftreten. Damit eignen sich die LED-Treiber für eine Viel-zahl von Hintergrundbeleuchtungen, die viele weiße LEDs auf kleinem Raum benötigen.

Die beiden Gleichspannungswandler im LT3497 sind voneinander unabhängig und können asymmetrische LED-Ketten treiben. Eine Kette kann aus bis zu sechs in Serie geschaltete LEDs bei einer Eingangsspannung zwischen 2,5 V und 10 V bestehen. Die beiden LED-Ketten lassen sich einzeln dimmen oder abschalten. Weil der Wandler mit kleinen externen Bauelementen wie einem 1-µF-Ausgangskondensator auskommt und selber in einem nur 3 x 2 mm großen DFN-Gehäuse sitzt, eignet er sich für den Einsatz in tragbaren Geräten, in denen nur wenig Platz zur Verfügung steht.