Drahtlos auf dem Chip

<p>Silicon Laboratories hat mit der Si844x-Baureihe eine Digital- Isolator-Familie für eine Isolationsspannung bis 2,5 kV vorgestellt.

Silicon Laboratories hat mit der Si844x-Baureihe eine Digital- Isolator-Familie für eine Isolationsspannung bis 2,5 kV vorgestellt. Die zum Patent angemeldete Reihe verwendet intern Übertrager in Chipgröße, die in einem Standard-CMOS-Prozess gefertigt wurden. Die hochintegrierten 4-Kanal-Isolatoren weisen nur ein Drittel der Größe von Optokoppler-Lösungen auf und verringern die Stücklistenkosten um die Hälfte.

Die Si844x-Bausteine bieten eine Datenübertragungsrate von 100 Mbit/s pro Kanal und nehmen weniger als 12 mA Strom pro Kanal auf. Damit eignen sie sich ideal für Schaltnetzteile, Ethernet/CANNetzwerke und die isolierte, analoge Datenerfassung. Sie basieren auf einer patentierten Architektur, die ein HF-Codier-/Decodierschema verwendet, das einen stabilen, isolierten Datenpfad bereitstellt und keine spezielle Initialisierung erfordert. Zur Produktfamilie zählen die 4-Kanal- Isolatoren Si8440, Si8441 und Si8442, die in einem 16-Pin- SOIC-Gehäuse untergebracht sind, das pin-kompatibel zu Bausteinen des Wettbewerbs ist. Der Si8840 bietet vier Vorwärtskanäle, während der Si8441 mit drei Vorwärtskanälen und einem Rückwärtskanal ausgestattet ist. Der Si8442 besitzt je zwei Vorwärts- und Rückwärtskanäle.


Silicon Laboratories
Tel. (0 72 31) 58 91 – 70
###www.silabs.com###