CoWare und STMicroelectronics erarbeiten ESL-Automations-Designumgebung

CoWare verkündet, dass die Zusammenarbeit mit STMicroelectronics (ST) für die Erstellung einer ESL-Autoamtions-Designumgebung für STs nächste Prozessorgeneration erfolgreich war.

Die Umgebung basiert auf CoWares Prozessor-Designer und CORXpertTM Personifizierungs-Kit. ST wählte CoWare als Partner für dieses Projekt, da sie über eine große Erfahrung mit Co-Prozessor-Designer-Tools verfügen. Diese Tools gaben ST die Möglichkeit die Produktivität zu steigern, da die »time-to-market«-Dauer durch den Wegfall des üblichen Toolentwicklungs- und Toolverifikationsaufwandes verkürzt wurde.

Die CORXpert-Software für STs Prozessoren von CoWare unterstützte die Ingenieure von ST bei der Bildung applikationsspezifischer Prozessoren, da alle Anweisungs- und zyklischen Modelle, wie RTL, direkt aus dem C-Code generiert werden. Dies verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit gegenüber der manuellen Eingabe.

Das CORXpert-Personifizierungs-Kit für Prozessoren von STMicroelectronics ist ab sofort bei CoWare erhältlich. Für weitere Informationen zu Preisen oder den CoWare-Produkten finden Sie auf der CoWare-Homepage.