Cadence und NXP vereinbaren strategische Partnerschaft

Cadence und NXP haben eine mehrjährige strategische Vereinbarung unterzeichnet, nach der Cadence zum primären EDA-Partner von NXP wird.

Die Vereinbarung dient gleichzeitig auch als Grundlage für beide Unternehmen, Methodiken für das IC-Design und die Design-Verifikation zu entwickeln und einzusetzen. So wurden beispielsweise eine Zusammenarbeit und gemeinsame Investitionen im Bereich der ESL-Technologien, -Flows und –Lösungen der nächsten Generation vereinbart.

»NXP unterzeichnet diese Vereinbarung nach einem umfassenden und gründlichen Evaluierungsprozess und macht damit Cadence zu seinem strategischen Partner für EDA-Produkte und Technologien. Cadence war das einzige Unternehmen, das die von uns benötigten voll integrierten analogen, digitalen und Front-to-Back-Lösungen anbieten konnte«, erklärt Rene Penning de Vries, CTO von NXP.