Berechenbarer Steuerknecht

<p>Die Architektur der neuen Mikrocontroller familie fido von Innovasic Semiconductor wurde bereits vom Konzept her auf Embedded- Anwendungen optimiert.

Die Architektur der neuen Mikrocontroller familie fido von Innovasic Semiconductor wurde bereits vom Konzept her auf Embedded- Anwendungen optimiert. Sie basiert auf einer 32-bit-CISC-Architektur und dem CPU32+-Befehlssatz (68000). Der erste Vertreter aus dieser Controllerfamilie ist der fido1100, der dank seiner deterministischen Eigenschaften mit einer Taktfrequenz von 66 MHz auskommt, wodurch die Verlustleistung des Bausteins gering bleibt.

Neben der CPU integriert der fido1100 einen „Context-Manager“ für die Verwaltung von insgesamt fünf unabhängigen Hardware- Kontexten. Die „Timer Count Units“ umfassen zwei 32 bit breite Timer, einen Watchdog und fünf „Context Timer“, wobei jeweils ein Timer pro Hardware-Kontext vorgesehen ist. Das wahlweise 8 oder 16 bit breite, externe Bus-Interface bietet programmierbare „Chip Selects“ und einen Speicher-Controller. Zusätzlich befinden sich auf dem Baustein ein deterministischer Cache und eine Speicherschutzeinheit.


Innovasic Semiconductor
c/o Mocom Software
###www.masc.de###