Industrietaugliche Speicher ATP Electronics expandiert nach Deutschland

Der taiwanische Speicher-Spezialist ATP Electronics hat in Deutschland eine Vertriebs-Niederlassung eröffnet. Von dem Büro in Unterschleißheim bei München sollen die Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut werden.

ATP aus Taiwan ist ein Hersteller von Speichermodulen für industrielle Anwendungen. Dazu gehören zum Beispiel industrietaugliche SSDs, Embedded-NAND-Flash-Module oder auch kundenspezifische DRAM-Module. Neben seinen  Produkten bietet ATP auch den technischen Support wie etwa Unterstützung bei der Validierung solcher Module. Die Speichermodule von ATP stecken beispielsweise  in Kassensystemen oder in Handhelds wie sie von Lieferdiensten verwendet werden.  Eine Besonderheit der ATP-Module ist der PowerProtector, der bei NAND-Flash-Speichern dafür sorgt, dass bei einer plötzlichen Unterbrechung der Stromversorgung keine Daten verloren gehen.

ATP unterhält zwei Fabs in Taiwan und eine in den USA, wo die Speicher-Module  gefertigt werden. Unterschleißheim ist nach der europäischen Zentrale in Rotterdam nun die zweite Niederlassung von ATP in Europa.