Achtfach eigensichere FET-Treiber

<p>Zur Ansteuerung von Logic-FETs sowie N- und P-Kanal-Leistungs-FETs dienen die monolithisch integrierten, achtkanaligen Pegelanpassungsbausteine iC-MFL-, iC-MFN und iC-MFP von iC Haus.

Zur Ansteuerung von Logic-FETs sowie N- und P-Kanal-Leistungs-FETs dienen die monolithisch integrierten, achtkanaligen Pegelanpassungsbausteine iC-MFL-, iC-MFN und iC-MFP von iC Haus. Die internen Schaltungsblöcke sind so aufgebaut, dass die Ausgangsstufen der iC-MF-Bausteine bei Einfachfehlern durch offene Pins oder durch Kurzschluss zweier Ausgänge in den sicheren, definierten OFF-Zustand gehen.

Die Eingänge der acht Kanäle bestehen aus einem Schmitt-Trigger mit Pull-down- Stromquelle und sind zu TTL- und CMOS-Pegeln kompatibel und bis 40 V spannungsfest. Die RoHS-konformen Bausteine sind gegen Zerstörung durch ESD geschützt und im Temperaturbereich von -40 bis +125 °C einsetzbar.


iC-Haus
Tel. (06135) 9292-302
sales@ichaus.com