Abkommen zwischen Hyperstone und CML Microcircuits

CML Microcircuits UK wird in Zukunft Produkte des deutschen IC-Herstellers Hyperstone anbieten.

Ab September wird CML Microcircuits UK die RISC/DSP-Bausteine von Hyperstone mit in sein Angebot aufnehmen. Hyperstones Prozessoren werden überwiegend als Flash-Speicher-Controller in Digitalkameras und SSD-Karten eingesetzt.

Für das aus Konstanz stammende Unternehmen Hyperstone bedeutet das Abkommen neue Kunden und neue Märkte: „Das Abkommen mit CML ermöglicht es Hyperstone einen Fuß in neue Märkte zu setzen und unseren weltweiten Kundenstamm sowie unsere Marktposition auszubauen“, sagte Steffen Allert, Sales Director von Hyperstone.