Flaches Leistungsrelais

Mit dem Leistungsrelais G6RL, das bei einem branchenüblichen Standard-Footprint eine sehr niedrige Bauhöhe aufweist, zielt Omron auf die Marktsegmente Industrieautomation und Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC).

Die Gesamthöhe des Bauteils beträgt 12,3 mm; es ist fast 20 Prozent flacher als vergleichbare Lösungen auf dem Markt und kann Ströme von 8 A bei 250 V(AC) schalten. Die elektrische Lebensdauer des G6RL beträgt bei Nennlast mindestens 50.000 Schaltspiele, für die mechanische Lebensdauer werden 10 Mio. Schaltspiele angegeben.

Das G6RL wird in zwei Kontakt-Konfigurationen, SPDT und SPST-NO, angeboten und ist im Gegensatz zu alternativen Produkten, die Cadmium-Kontakte verwenden, vollständig RoHS-kompatibel. Die Basismaterialien der Kontakte des G6RL sind Nickel und Zinn.