Feuchtemodul inklusive ASIC mit LIN-Schnittstelle

Die HYGROSENS Feuchtemodule vereinen modernste Dünnschicht-Sensortechnologie mit der flexiblen Signalverarbeitung und den Vorzügen eines ASIC.

Letzterer kalibriert die Streuungen des Sensors und korrigiert den Linearitätsfehler sowie die Temperaturdrift. Praktisch alle üblichen Schnittstellen wie analoger Ausgang, SPI- und I²C Bus werden am Ausgang bereitgestellt.

Speziell für Automobilapplikationen wurde ein ASIC mit LIN-Schnittstelle entwickelt, der zudem im geforderten Temperaturbereich von - 50 bis +150 °C zertifiziert ist. Außerdem können neben den Standard-Ausführungen für atmosphärische Messung auch Ausführungen zur Messung des Drucktaupunkts hergestellt werden. Anwendungen ergeben sich beispielsweise in pneumatischen Bremssystemen von Nutzfahrzeugen. 


HYGROSENS Instruments GmbH
Tel. (0 76 54) 80 89 69 - 0
www.hygrosens.com