Erste DAB+-Funkchips entwickelt

Frontier Silicon und Fraunhofer IIS haben eine erste Reihe von Funkchips mit DAB+ präsentiert.

Die DAB+-Lösung von Frontier Silicon  in Kooperation mit Fraunhofer erlaubt komplexe Sendeströme bei geringem Stromverbrauch. DAB+ setzt das "MPEG-4 HE-AAC v2 audio IP" von Fraunhofer ein. Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden die Funkchips mit der neuen Technologie auf der IBC Messe in Amsterdam in Halle 8, Stand 392. In einer Live-Vorführung sollen Geräte für den Endanwender zu sehen sein. Hersteller wie Bush, Grundig, Magicbox, Ministry of Sound, Pure, Revo oder Tivoli wollen bis Jahresende entsprechende Produkte in den Läden anbieten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.frontier-silicon.com und www.iis.fraunhofer.de.