XJTAG unterstützt Virtex 5

Die Werkzeuge von XJTAG können ab sofort vollständig mit den Virtex 5 FPGAs von Xilinx zusammenarbeiten.

XJTAG bietet eine Sammlung von Boundary-Scan-Werkzeugen für verschiedene Bereiche an, die von der Entwicklung bis zur Produktion reichen. Die Tools sind nun in der Lage, auf den System Monitor der Virtex 5 FPGAs zuzugreifen. Der 10-Bit-A/D-Wandler in der Mitte der Chipfläche misst dort direkt die Temperatur und die Versorgungsspannung. Damit lassen sich bei hoher Chipdichte und Taktrate die Chiptemperatur kontrollieren und Fehler vermeiden. Die ermittelten Werte kann ein Boundary-Scan-Tool direkt auslesen.Mit den Tools von XJTAG lassen sich beispielsweise Verbindungstests durchführen und dabei der Temperaturverlauf messen. So werden Fehler wegen erhöhter Temperatur erkannt. Auch Kühlmaßnahmen lassen sich überprüfen.  Weitere Informationen finden Sie unter www.gsh-systemelectronic.de, www.xjtag.com und www.xilinx.com.