Verkürzt die Compilierungszeit

Mit Quartus II, Version 8.0, von Altera werden beim Design mit den Stratix-III-FPGAs (in 65-nm-Prozesstechnik) auf einer Windows-Plattform bis zu 50 Prozent kürzere Compilierungszeiten im Vergleich zur Version 7.2 erreicht – durchschnittlich 22 Prozent.

Auf Linux-Plattformen sind sogar durchschnittlich 30 Prozent erreichbar. Bei multiprozessor-basierten Servern kommen noch zusätzlich 20 Prozent hinzu. Mit der Unterstützung für inkrementale Compilierung der Quartus-II-Software können im Vergleich zu einer standardmäßigen Compilierung 70 Prozent der erforderlichen Zeit eingespart werden. Zudem steht ein neuer »Design Partition Planner« zur Verfügung.