Trace32 und Rhapsody integriert

Eine Integration der eigenen Debugging-Oberfläche »Trace32« mit dem UML-Werkzeug »Rhapsody« von Telelogic bietet Lauterbach an.

Die Integration beinhaltet eine wechselseitige Navigierbarkeit, einfache Debugging-Funktion im UML-Tool sowie eine Animation ohne externe Schnittstelle. Bestehenden Trace32-Kunden wird die Rhapsody-Integration im Rahmen der normalen Software-Updates zur Verfügung gestellt. Durch die Integration der Tools lässt sich die Applikation auf der Zielhardware direkt aus Rhapsody heraus downloaden und starten. Die Zielhardware benötigt dazu keinerlei externe Schnittstellen; den Download bewerkstelligt der Debugger.

Lauterbach
Telefon 0 81 04/89 43 0
www.lauterbach.com