Toolchain für neue STM32-Familie

Hitex unterstützt mit einer durchgängigen Toolchain die 32-Bit-Flash-Mikrocontroller von STMicroelectronics.

Die Controller auf Basis des Prozessorkerns Cortex-M3 von ARM zeichnen sich laut Hersteller durch besonders hohe Leistungsfähigkeit und niedrigen Energieverbrauch aus. Die neue STM32-Familie wird in zwei Varianten angeboten: eine Einstiegslinie (Access Line) mit einer Taktfrequenz von 36 MHz und die Performance-Variante mit 72 MHz.

Dazu passend bietet Hitex den Tantino Debugger an, der wahlweise über JTAG oder Single-Wire die Run-Control-Funktionalität wie Breakpoints, Watchpoints und Single-Step unterstützt. Das Tool läuft unter der universellen Entwicklungsumgebung HiTOP, wodurch Flash-Programmierung, Update on Running und Exception Assistant zur Verfügung stehen.