Panel mit hochkompaktem PC

E.E.P.D. hat den »Vision Panel PC15« als Plug&Play-Lösung für lüfterlose Anwendungen mit sehr engen Platzverhältnissen konzipiert.

Dazu verbirgt sich der Embedded-PC auf der Rückseite des 15-Zoll-Sharp-Displays (1024 x 768 Bildpunkte und 500 cd/m2). Für die Rechenleistung sorgt die Kombination aus Pentium M (bis zu 1,4 GHz), 915GME-Chipsatz und bis zu 2 GByte DDR2-Speicher. An Multimediaschnittstellen bietet die Baugruppe Line In/Out, Aux In, Mic In und SPDIF Out.

Neben SATA steht auch UItra ATA per internem Stecker und als CompactFlash-Sockel für den Anschluss von Massenspeichern bereit. 2 x RS232, DVI, PS/2 und ein Controller für resistiven Touchscreen gehören ebenfalls zur Standardausstattung. Optional können u.a. Ethernet, WLAN und Analog VGA integriert werden. Zwei PCI-Express-Mini-Card-Steckplätze stehen zusätzlich zur Verfügung.