Modellauto auf dem Laufband

Der Softwarehersteller Sysgo und die Elektroniksystem- und Logistik-GmbH (ESG) zeigen auf der Embedded World, wie ein Car-Gateway sowohl Echtzeit- als auch Bedarfsanwendungen auf einer Hardware-Plattform integrieren kann.

Zur besseren Anschauung befindet sich dabei ein Modellauto auf einem Laufband, welches durch das Car-Gateway gesteuert wird. Gleichzeitig steuert das Car-Gateway das Laufband und kommuniziert mit einem Zentralcomputer über FlexRay. Die Kommunikation zwischen dem Modellauto und dem Car-Gatway erfolgt über ZigBee. Das Modellauto wird darüber hinaus von einer Kamera überwacht, die mit dem Zentralcomputer verbunden ist und diese Daten schließlich wieder an das Car-Gateway weitergibt.

Ermöglicht wird das durch das Echtzeit-Betriebssystem PikeOS, welches im Car-Gateway eingesetzt ist.