MicroTCA: Zuverlässigkeit entscheidet

Die System entscheidenen Kriterien für die Embedded-Computing-Technologie »MicroTCA« hat Venture Development jetzt unter die Lupe genommen.

Dafür untersuchen die Marktforscher mehrere vertikale Märkte im Einzelnen. Für den Bereich Luftfahrt und Verteidigung liegen nun die Ergebnisse vor: Hauptkriterium in diesem Segment, für die Entscheidung zu Gunsten von MicroTCA, ist die Zuverlässigkeit, dicht gefolgt von Time-to-Market-Vorteile und dem Produktlebenszyklus. Insgesamt konnte Venture Development für den Bereich Luftfahrt und Verteidigung die zweithöchste Akzeptanz von MicroTCA ermitteln, nur das Segment Kommunikation und Datenverarbeitung - für das MicroTCA ursprünglich auch konzipiert wurde - hatte einen noch höheren Zuspruch. Die Marktforscher sprechen dabei von einem »großen Appetit auf die Vorteile, die MicroTCA bietet«, die sich aus den immer häufigeren Netzwerk-lastigen Applikationen der Luftfahrt und Verteidigung ergeben.