Lösung für ARM-TrustZone-basierte Bausteine

Die »Integrity Secure Virtualization« von Green Hills unterstützt die TrustZone-Technologie bei ARM-Cores auf System-on-Chip-Implementierungen von Texas Instruments, Freescale und anderen Halbleiterpartnern.

Das Programmpaket besteht aus dem zertifizierten Integrity-Betriebssystem und Vorkehrungen, die eines oder mehrere »Gast«-Betriebssysteme auf TrustZone-unterstützten SoCs ausführen können. ISV stellt zudem eine Kommunikationsschnittstelle für normale Zone-to-Request-Dienste des sicheren Bereichs bereit. Diese Architektur ermöglicht die sichere Ausführung sicherheits- und zuverlässigkeitskritischer Anwendungen mit garantierten Speicher- und CPU-Zeitressourcen sowie Device Access Control - unabhängig davon, was in der normalen Betriebsumgebung geschieht. Integrity Secure Virtualization nutzt außerdem seine Ressourcen-Management- und Schutzmechanismen sowie die ARM Memory Management Unit (MMU), um den sicheren Betriebsbereich in »Metazonen« zu unterteilen.