Kompaktes COM-Express-Board

Das COM-Express-konforme ETXexpress-miniBaseboard von Kontron ist ein kompaktes Baseboard mit einer Grundfläche von lediglich 170 x 145 mm.

Als universelle Entwicklungsplattform für COM-Express-Applikationen dient das ETXexpress-miniBaseboard der schnellen Software-Validierung. Bedarfsgerecht skalierbare Performance bieten die Computer-on-Modules ETXexpress-PM (Intel Pentium M / Intel Celeron M), ETXexpress-CD (Intel Core Duo), ETXexpress-MC (Intel Core2 Duo) und ETXexpress-CN8 (Via C7 Prozessor).

Das miniBaseboard entspricht den Designrichtlinien der COM-Express-Extension. Alle State-of-the-Art-Schnittstellen sind bereits ausgeführt, was den Applikationstest beschleunigt und den Faktor Time-to-Market reduziert. Mit dem gerade mal 170 x 145 mm großen Footprint und einer Bauhöhe von 1 HE (ca. 44 mm) inklusive Computer-on-Module ist das kompakte Baseboard in nahezu alle Embedded-Applikationen integrierbar. Der optional erweiterbare Eingangs-Spannungsbereich des ATX-Stromsteckers (8,5 bis 18 V) macht den Einbau in unterschiedlichste Applikationen bequemer.

Das ETXexpress-miniBaseboard verfügt über folgende Schnittstellen:

- PCI-Express x1
- ExpressCard54
- 32-Bit-PCI
- sechsfach USB-2.0
- Gigabit-Ethernet

Speichermedien können über vier SerialATA-Ports, einen CF-Card-Steckplatz sowie eine 44-Pin-DIE-Schnittstelle angeschlossen werden. Das ETXexpress-miniBaseboard unterstützt den Sleepmode Suspend-to-RAM-S3. Die Ansteuerung von Flatpanels erfolgt über zwei standardisierte JILI-LVDS-Interfaces oder DVI-Ausgang (mit VGA-Support). Digitaler Sound über optischen SPDIF-Ausgang und Pin-Header sowie HD-Audio mit AC97-Sound vervollständigen das Featureset.