HY-LINE erweitert Vertragsgebiet in Tschechien und der Slowakei

Der applikationsorientierte Spezialdistributor mit den Schwerpunkten Embedded Computing und Displays setzt seine Strategie der europaweiten Präsenz fort und eröffnet ein neues Vertriebsbüro in Prag.

„Wir sehen in Osteuropa ein enormes Potential. Die östlichen EU- Länder entwickeln sich von der verlängerten Werkbank Europas zu einem leistungsfähigen Partner für die Schaltungsentwicklung“, erklärt Werner Zieboll, Geschäftsführer von HY-LINE Computer Components.