Schwerpunkte

embedded world Conference 2019

Hochkarätiges Fachwissen für die Embedded Welt

13. November 2018, 17:04 Uhr   |  Frank Riemenschneider


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

250 Beiträge internationaler Experten in 42 Sessions und 12 Classes

©

Prof. Dr. Axel Sikora, Chair der embedded world Conference.

„Die embedded world Conference hat sich zur größten und wichtigsten anwendungsorientierten Veranstaltung zu eingebetteten Systemen entwickelt. Dies wird auch in 2019 eindrucksvoll unterstrichen durch ein in seiner Breite und Tiefe einmaliges Vortragsprogramm mit 250 Beiträgen internationaler Experten in 42 Sessions und 12 Classes“, kommentiert Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora von der Hochschule Offenburg und Chairman der embedded world Conference. „Insbesondere die Themen rund um die ‚Embedded Intelligence‘, über mögliche Architekturen und Lösungen und die damit verbundenen Herausforderungen spielen in diesem Jahr eine zentrale Rolle. Aber auch die technischen Tracks der ‚klassischen Themen‘ werden intensiv weiterentwickelt“, ergänzt Sikora.

Das Programm mit den Vortrags-Abstracts und Informationen zu den Referenten ist jetzt online unter www.embedded-world.eu einsehbar. Dort können sich Interessierte auch direkt online für die Konferenz registrieren.

Seite 2 von 2

1. Hochkarätiges Fachwissen für die Embedded Welt
2. 250 Beiträge internationaler Experten in 42 Sessions und 12 Classes

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH, NürnbergMesse GmbH