Erneuter Umsatz- und Ergebnisanstieg für Kontron

Die Kontron AG hat im vierten Quartal 2006 einen erneuten kräftigen Umsatz- und Ergebnisanstieg verzeichnet. Nach vorläufigen Zahlen konnte der Umsatz gegenüber dem Rekordwert des dritten Quartals nochmals gesteigert werden.

Damit erwirtschaftete Kontron im Geschäftsjahr 2006 ca. 400 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von über 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Besonders auf der Ergebnisseite zeichnet sich im vierten Quartal eine nochmals erfreuliche Steigerung gegenüber den Werten des dritten Quartals ab, in dem ein Periodenüberschuss von 6,6 Mio Euro erzielt wurde. Damit wird Kontron im Gesamtjahr 2006 das Nettoergebnis stärker steigern als den Umsatz. Das Ergebniswachstum führt der Kontron-Vorstand auf das »Profit Improvement«-Programm, insbesondere die neue zentrale Basisproduktion in Malaysia, zurück. Um hier weitere Kosten-, Synergie- und Qualitätseffekte zu erzielen, wurde zum 15. Januar 2007 mit Dr. Martin Zurek ein weiteres Vorstandsmitglied ernannt. Der 40-jährige wird den Bereich »Global Production« verantworten.