Schwerpunkte

Mitmachen und großartige Preise gewinnen

Elektronik-Marktstudie: Entwicklung von Embedded-Systemen

26. Oktober 2020, 08:00 Uhr   |  Frank Riemenschneider

Elektronik-Marktstudie: Entwicklung von Embedded-Systemen
© WEKA Fachmedien | Advantech

Was braucht es, um ein Embedded-System erfolgreich zu entwickeln? Die aktuelle Studie der Elektronik wird die Branche umfassend beleuchten und die Trends im Markt aufzeigen. Machen Sie mit und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro.

Mit der Marktstudie »Entwicklung von Embedded Systemen«, die als Online-Umfrage durchgeführt wird, wollen wir herausfinden, was die Branche derzeit umtreibt. Wir behandeln sowohl das Entwickeln eines Embedded-Systems, als auch dessen Einsatz in der Praxis. So soll die Studie offenlegen, welche Kriterien ausschlaggeben sind: Welche Rolle spielen Preis, Qualität oder eingesetzter Prozessor? Welche Bedeutung haben kundenspezifische Designs – und welche Faktoren beeinflussen die Auswahl des Entwicklungspartners? Es gilt unter anderem herauszufinden, welche Hersteller und Distributoren führend sind. Klar ist, Innovationen rund um KI und IoT nehmen immer mehr an Fahrt auf – Hardware- und Software-Entwickler stehen immer größeren Herausforderungen gegenüber.

Online-Umfrage läuft bis 30. November

Die Studie legt ihren Fokus auf die kritischen Punkte beim Entwickeln und beim Einsatz eines Embedded-Systems sowie deren Wechselwirkungen:

  • Kosten
  • Komponenten
  • Hersteller/Partner
  • Qualität
  • Workflows

Im ersten Studienteil betrachten wir den Entwicklungsprozess, speziell von Computer-on-Modules und Single-Board-Computern. Oft entscheidet bereits die Architektur – Arm, x86 oder RISC-V – über Erfolg und Misserfolg. Die Studie forscht nach den Hintergründen. Ebenso spielen Industrie-PCs eine Rolle im Embedded-Markt. Hier eröffnen sich ähnliche Fragestellen wie bei Computer-Modulen, jedoch sind die Hersteller oft andere. Und abschließend wollen wir mit der Marktstudie herausfinden, welche Rolle kundenspezifische Designs spielen.

Der Online-Fragebogen nimmt etwa 30 Minuten in Anspruch und ist bis 30. November freigeschaltet. Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein iPhone und ein iPad der neuesten Generation sowie ein System-Design (Box-PC oder Industrie-PC) von Advantech im Wert von etwa 10.000 Euro. Das Design wird gemäß Ihrer Vorgabe auf Basis eines Embedded-Motherboards oder Single-Board-Computers entwickelt. Sie erhalten die 3D-Konstruktionszeichnung, einen thermischen Simulationsreport sowie zwei Prototypen. Als zusätzliches Dankeschön für die Teilnahme stellen wir die Studie jedem Teilnehmer, der sie komplett ausfüllt, für den halben Preis von 490 Euro zur Verfügung.

Am besten nehmen Sie jetzt gleich an der Elektronik-Marktstudie »Entwicklung von Embedded-Systemen« teil: https://www.elektronik.de/embedded-studie

Vielen Dank, wir sind gespannt auf Ihre Antworten!

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

»Kundenspezifische Entwicklungen sind Teil unserer DNA«
»Die Entwicklung läuft auf Hochtouren«
Erstes COM-HPC-Modul vorgestellt

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH