Embedded VoIP-Plattform

Um die einfache Integration der VoIP-Technologie in Messsysteme und Automatisierungs-Komponenten zu ermöglichen, hat SSV Embedded Systems den DIL/NetPC DNP/5370 entwickelt.

Dieser 32-Bit-Minirechner in DIL-64-Modulform bietet als Embedded-Device-Server ausreichend Leistungsressourcen, um neben typischen Messdaten-Übertragungen gleichzeitig auch VoIP-Aufgaben zu bearbeiten. Der DIL/NetPC DNP/5370 basiert auf einem Blackfin-32-Bit-Mikrocontroller von Analog Devices, der mit 600 MHz betrieben wird. Als Speicherressourcen stehen 32-MBytes-DRAM, 3-MBytes-NOR- und 8-MBytes-NAND-Flash sowie eine 128-MBytes-SD/MCC-Speicherkarte zur Verfügung.

Neben dem 10/100-MBit/s-Ethernet-LAN-Interface besitzt der DNP/5370 eine Vielzahl weiterer Schnittstellen, wie 2 x UART, 1 x CAN, 1 x SSI, 1 x TWI/I2C, 20-Bit-GPIO und einen 8-Bit-Erweiterungsbus mit Interrupts und Chip-Selects. Im NOR-Flash ist ein µClinux-Betriebssystem mit zahlreichen Treibern abgespeichert. NAND-Flash und SD/MCC-Karte sind als Laufwerke in das Linux-Dateisystem eingebunden.

Zur Evaluierung steht mit dem DNP/SK28 ein Starter-Kit zur Verfügung. Dieses beinhaltet auf einem Trägerbord – neben dem DNP/5370 – den RJ45-LAN-Steckverbinder, zwei RS232-Schnittstellen, einen Audio-Codec mit Steckverbindern für Mikrofon und Lautsprecher, LCD und Tasten sowie eine Lochrasterfläche für eigene Anpassungen. Zum Lieferumfang gehören ein Audio-Headset und eine CD-ROM mit Windows-Software. Über diese Software können direkte VoIP-Verbindungen zwischen dem Starter-Kit und einem Windows-PC aufgebaut werden. Das vorinstallierte Embedded-Linux des DNP/5370 ist bereits mit einem Webserver ausgestattet, der die einfache System-Konfiguration per Browser erlaubt.