Baustein zur Videokompression

Mit dem ML86410TC von Oki Electric Europe präsentiert Unitronic eine Single-Chip-Lösung für die Echtzeitkodierung von MPEG-4-Daten, der ohne die bei konventionellen MPEG-4 Kodierungsverfahren erforderliche Hochgeschwindigkeits-CPU und den obligatorischen digitalen Signalprozessor auskommt.

Unitronic

@u1:Baustein zur Videokompression

Zudem eignet sich der Chip zur Verarbeitung sowohl von NTSC- und PAL- als auch VGA-/QVGA-Bildformaten. Das Helligkeitssignal wird mit einer Genauigkeit von 8 Bit, das Farbdifferenzsignal mit 8 Bit (4:2:2) angegeben. Der Single-Chip hat einen niedrigen Energieverbrauch und benötigt als Spannungsversorgungen zwischen 3,0 und 3,6 V (IO) bzw. 1,35 und 1,65 V (Kern, PLL). Der Baustein verfügt über ein 8-/16-Bit-Host-CPU-Interface und ist untergebracht in einem 144-Pin-Plastic-LQFP.

Weitere Informationen sind von unitronic auf der embedded world 2007 zu erhalten, Halle 12, Stand 224.

@i:Unitronik, Halle 12, Stand 224