3HE-CPCI mit MPC8349

Mit seiner geringen Verlustleistung bei hoher Rechenperformance bietet das MPC8349-basierte 3HE-CPCI-Board »CPC8349« von Microsys eine gute Alternative zu x86-basierten Karten.

Die Baugruppe ist Hot-swap-fähig und erkennt automatisch Slot1 bzw. Peripheral-Slot. Die prozessorinternen Schnittstellen, 2 x Gigabit-Ethernet, 2 x USB 2.0 und RS232, stehen am Frontpanel zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt die CPCI-Karte über einen internen CompactFlash-Slot.

Microsys: Halle 12, Stand 212