Elektroniknet Logo

Getestet, Geimpft, Genesen

Bayerns Messebetrieb startet am 1. August

Blick auf das Messegelände der Messe München, die sich als Standort für die nächste Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) bewirbt.
Blick auf das Messegelände der Messe München.
© Messe München

Jetzt ist es offiziell beschlossen: Der Messestandort Bayern kann wieder durchstarten, wie das bayerische Kabinett nach seiner Sitzung heute bekanntgab.

Die Pilotmesse TrendSet wurde erfolgreich durchgeführt und mit einem Praxis-Check des Beauftragten für Bürokratieabbau flankiert. Damit habe sich das Rahmenhygienekonzept  bewährt, verkündete die bayerische Staatsregierung und es kann ab 1. August 2021 der Messebetrieb wieder aufgenommen werden.

Wesentlicher Eckpfeiler für einen sicheren Messebetrieb ist das 3-G-Konzept, das eine Messeteilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete vorsieht. Daneben tragen digitale Registrierungs-und Zutrittssysteme, optimale Belüftung, lückenlose Kontaktnachverfolgung, Flächen-und Kapazitätsmanagement, Besucherlenkung und professionelle Testkonzeptezu einem sicheren Messebetrieb bei.


Verwandte Artikel

Messe München GmbH