Schwerpunkte

Nach Übernahme durch KSG

Marke "Häusermann" verschwindet

30. Oktober 2018, 16:08 Uhr   |  Karin Zühlke


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

KSG: Leiterplatten aus Europa für Europa

Die KSG GmbH mit Sitz in Gornsdorf ist mit einem Jahresumsatz von 132 Mio. € 2017 und rund 1000 Mitarbeitern der zweitgrößte Hersteller von Leiterplatten in Europa. Zur Unternehmensgruppe gehören das Werk der KSG Leiterplatten im sächsischen Gornsdorf sowie das Leiterplattenwerk der Firma Häusermann Gars am Kamp in Niederösterreich. Häusermann wurde 2017 von der KSG übernommen und firmiert seit November 2018 als KSG Austria. Die KSG-Gruppe fertigt in Europa Leiterplatten für den europäischen Markt und versteht sich als Technologieführer und Vorreiter bei HF-Lösungen sowie Hochstrom- und Wärmemanagement.

Seite 2 von 2

1. Marke "Häusermann" verschwindet
2. KSG: Leiterplatten aus Europa für Europa

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

KSG Leiterplatten GmbH