Wireless Power Würth stellt eigenes WPT-System mit 200 W vor

Cem Som wird den Workshop zum neuen Wireless Power Design Kit 200 W von Würth Elektronik eiSos beim Wireless Power Congress leiten.
Cem Som wird den Workshop zum neuen Wireless Power Design Kit 200 W von Würth Elektronik eiSos beim Wireless Power Congress leiten.

Mehr Leistung und einfache Integration in ein System verspricht Würth Elektronik eiSos mit seinem neuen 200-W-Entwicklungssystem für Wireless Power. Cem Som wird es auf dem Wireless Power Congress erstmals vorstellen.

Cem Som leitet die Wireless-Power-Transfer-Gruppe bei Würth Elektronik eiSos. Er wird zusammen mit zwei Kollegen das neue Wireless Power Design Kit 200 W auf dem Wireless Power Congress 2018 vorstellen. Eine Premiere.

Sein Workshop bietet nicht nur die Möglichkeit die von Würth selbst entwickelte Technik genau kennenzulernen, sondern die Teilnehmer können selbst mit dem Design Kit arbeiten und Messungen durchführen.

 

?   Herr Som, woraus besteht das neue 200-W-WPT-Entwicklungssystem und welche Funktionen hat Würth Elektronik eiSos realisiert?

!   Cem Som: Wir bieten eine Systemlösung für alle unsere Kunden an, die aus einem Netzteil, einer Sende- und einer Empfängereinheit besteht. Die Vollbrücke aus MOSFETs auf der Senderseite schwingt bei einem festen 50-%-Tastverhältnis mit einem sinusförmigen Strom um den Nullpunkt.

Auf der Empfängerseite wird ein Brückengleichrichter eingesetzt. Zusätzlich könnten beliebige Daten von der Empfängerseite an die Sendeseite übermittelt werden. Alle benötigten Daten zur Realisierung eines solchen proprietären Systems bieten wir frei verfügbar zum Download an.

 

Bilder: 4

Wireless Power Design Kit 200 W

Das neue 200-W-Entwicklungssystem für Wireless Power von Würth Elektronik eiSos

 

?   Welche Applikationen haben Sie mit dem neuen WPT-System im Blick?

Som: Wir wollen alle Applikation bis zu einer Leistung von 200 W außerhalb des Qi-Standards adressieren. Typisch sind Applikationen aus der Medizintechnik, Industrie 4.0, IoT und alle Bereiche mit rauer Umgebung.

 

?   Würth Elektronik eiSos setzt für kleine Leistungen auf den Qi-Standard. Für 200 W haben Sie jetzt eine eigene Technik entwickelt. Warum?

!   Som: Schon seit Jahren bekommen wir von unseren Kunden Anfragen, wie sie ihre Applikationen außerhalb des Standards mit höheren Leistungen betreiben können. Die Schaltung kann skaliert werden von 10 W bis hin zu mehreren kW. Die Ströme im Resonanzkreis sind sinusförmig und daraus folgt ein sehr gutes EMV-Verhalten. Durch Änderung der Schaltfrequenz kann die Ausgangsspannung geändert werden und es können Daten vom Empfänger zum Sender übertragen werden.

 

 

?   Was werden Sie im Workshop beim Wireless Power Congress konkret zeigen?

Som: Beim Workshop erklären wir den Teilnehmern, wie die benutzte Schaltung funktioniert. Außerdem geben wir viele Tipps & Tricks zum Realisieren des Layouts, um so auch ein ideales EMV-Verhalten zu erzielen. Des Weiteren zeigen wir an der Schaltung praktische Messungen.

 

Der Workshop beim Wireless Power Congress 2018 zum Wireless Power Design Kit 200 W von Würth Elektronik eiSos besteht aus:

  1. Kurze Vorstellung des 200-W-Wireless-Power-Entwicklungs-Kits.
  2. Design: Schaltung, Layout, EMV-Tipps.
  3. Messung: Messen der wichtigsten Signale.
  4. Applikation: Die Teilnehmer experimentieren am Design Kit selbst.

Die Teilnehmerzahl beim Workshop ist auf zwölf begrenzt. Jeder Teilnehmer erhält die Teilnahmegebühr bei einer Bestellung des Wireless Power Design Kit 200 W auf den Preis angerechnet.  

 

 

Dipl.-Ing. (FH) Cem Som

studierte Elektrotechnik an der FH München und startete nach Abschluss des Studiums seine Berufslaufbahn 2001 als Applikationsingenieur in der Halbleiterbranche. 2010 wechselte er in die Entwicklung von passiven Bauelementen für den Einsatz in Automobilen, in der Industrie und in der Medizintechnik. Zur Würth Elektronik eiSos GmbH & Co.KG kam er 2013. Als Produktmanager für Wireless-Power-Transfer-Bauelemente war er für die Evaluierung neuer Produkte im Bereich der Strategischen Produktentwicklung verantwortlich. Heute ist er als Division Manager für den gesamten Bereich Wireless Power Transfer verantwortlich.

Cem.Som@we-online.de