20-W-DC/DC-Wandler von Autronic Stromversorgung für CompactPCI

Der 20-W-DC/DC-Wandler HEC120 von Autronic ist leerlaufsicher und dauerkurzschlussfest
Der 20-W-DC/DC-Wandler HEC120 von Autronic ist leerlaufsicher und dauerkurzschlussfest

Der 20-W-DC/DC-Wandler HEC120-5W von Autronic deckt einen Eingangsbereich zwischen 14,4 V und 154 V ab. Er wurde für den Einsatz in der Bahntechnik (EN 50155) und raue mobile Industrie-Umgebungen entwickelt und ist außerdem für anspruchsvolle cPCI- und cPCI-Serial-Anwendungen wie Board-PCs geeignet

Mit der neuen einstufigen Schaltungstopologie und dem optimierten Wärmemanagement erreicht der Wandler von Autronic einen Wirkungsgrad von bis zu 91 % über den ganzen Eingangs- und Temperaturbereich. Der Einsatz ist im Bereich von -40 °C bis 85 °C ohne Derating möglich. Durch die passive Kühlung kann auf einen zusätzlichen Lüfter verzichtet werden.

Die Parameter des Wandlers sind programmierbar. Neben der Schwelle der Abschaltung bei Unterspannung kann programmiert werden, dass bei Temperaturen in einem kritischen Bereich die Warninformation (DEG) ausgegeben wird und schlussendlich dann auch die Abschaltung in diesen kritischen Zustand erfolgt. Auch die Inhinit/Enable-Logik, sowie das FAL (PowerGood)-Signal des Ausgangs lassen sich anpassen, wie auch die Schwellen bei Über- oder Unterspannung der einzelnen Ausgänge. Der Wanlder wird den Kundenanforderungen entsprechend programmiert von Werk aus programmiert, um ein einfaches Plug-and-Play-Prinzip zur Verfügung zu stellen.

Der galvanisch getrennte DC/DC-Wandler bringt verschiedene Features mit, wie zum Beispiel aktive Einschaltstrombegrenzung und Verpolschutz, Temperatur-, Überstrom- und Überspannungsschutz, Parallel- und Redundanzschaltbarkeit mit integrierten O-Ring Kontrollern, 10 ms Netzausfallüberbrückung und erhöhte Isolationsfestigkeit. Der HEC120 ist leerlaufsicher und dauerkurzschlussfest. Die EMV-Standards nach Bahn- und Industriestandards werden eingehalten, ohne zusätzliche Filterelemente. Beständigkeit gegen feuchte Wärme, Schock- und Vibration, sowie Erfüllung der Brandschutznorm nach EN 45545-2 (R25) runden das Paket ab.

Der Wandler verfügt über fünf Ausgänge mit 3,3 V, 5 V, ±12 V und eine Standby-Hilfsspannung mit 5 V. Je nach Anforderung steht die Leistung auch nur über den 5 V-(100 W)- oder 12 V-(120 W)-Ausgang alleine zur Verfügung.