Wireless Power Markus Rehm zum Honorarprofessor ernannt

Markus Rehm lehrt seit 2008 als Dozent an der Hochschule Furtwangen University Industrie- und Leistungselektronik und wurde 2019 zum Honorarprofessor berufen.
Markus Rehm lehrt seit 2008 als Dozent an der Hochschule Furtwangen University Industrie- und Leistungselektronik und wurde am 7. Mai 2019 zum Honorarprofessor ernannt.

Als Experte für die kontaktlose Energieübertragung ist Markus Rehm den Lesern der Elektronik und den Teilnehmern der Wireless Power Session bei der Embedded World Conference bekannt. Jetzt wurde er von der Hochschule Furtwangen University zum Honorarprofessor ernannt.

Die Redaktion der Elektronik gratuliert Prof. Markus Rehm zur Verleihung der Honorarprofessur von der Hochschule Furtwangen University. Seit 2008 ist er dort als Lehrbeauftragter für Industrieelektronik und Stromversorgungen tätig. Unter Insidern war er schon länger bekannt als »Professor Drahtlos«, seit der Ernennung am 7. Mai 2019 ist er es nun auch offiziell.

Als Experte für Leistungselektronik hat er sich schon länger etabliert, mit der kontaktlosen Energieübertragung kam er erstmals 2003 in Kontakt. Damals musste der Baden-Württemberger zum ersten Mal Energie kontaktlos in eine Geldbombe übertragen und hat sich gewundert, dass es keine »gescheiten« Lösungen gibt.

2008 begann er mit eigenen Forschungen auf diesem Gebiet. Ein Jahr lang hat es gedauert, bis er die wesentlichen Probleme herausgefunden hatte. Nach einigen Studien und Versuchen hat er 2010 eine Möglichkeit gefunden, um Energie auch bei loser Kopplung und mit hohem Wirkungsgrad zu transferieren. Es brauchte noch ein weiteres Jahr intensiver Forschungsarbeit, um auf dieser Basis ein stabiles und sicheres WPT-System zu entwickeln, das überkritische Kopplung vermeidet.

In der Folgezeit erarbeitete und veröffentlichte er weitere Verbesserungen zum Wirkungsgrad und der EMV – auch in der Elektronik. Prof. Markus Rehm ist ein gefragter Wireless-Power-Experte und hält aktuell über 25 Patente – davon neun internationale Patente (EU und USA) auf dem Gebiet der kontaktlosen Energieübertragung. Er ist einer der Elektronik-Experten und leitet die Wireless Power Session auf der Embedded World Conference.