Digital Power Gleichspannungsregler mit Autotuning

Der digitale Controller für DC/DC-Wandler, MAX15301 von Maxim, misst im Einschaltvorgang die Lastparameter, berechnet daraus ein mathematisches Modell und kann so stets im optimalen Arbeitspunkt arbeiten.
Der digitale Controller für DC/DC-Wandler, MAX15301 von Maxim, misst im Einschaltvorgang die Lastparameter, berechnet daraus ein mathematisches Modell und kann so stets im optimalen Arbeitspunkt arbeiten.

Der digitale Regler im MAX15301 misst die Last im Einschaltvorgang und errechnet daraus ein Modell, das ihm eine Prognose des Lastverhaltens bei Änderungen der Ausgangsspannung und -stromstärke erlaubt.

Der digitale Controller für DC/DC-Wandler, MAX15301 von Maxim, ermöglicht eine fortlaufende Überwachung. Er misst im Einschaltvorgang die Lastparameter, berechnet daraus ein mathematisches Modell und kann so stets im optimalen Arbeitspunkt und mit höherer Zuverlässigkeit arbeiten. Damit ist es möglich, dass der Controller sich selbsttätig auf ein breites Spektrum variabler Timing-, Spannungs-, Strom- und Temperaturparameter sowie auf unterschiedliche Eigenschaften externer Bauelemente einstellt. Der digitale Regler kombiniert eine Spannungsregelschleife mit einer Laststrom-Vorsteuerung (Störgrößenaufschaltung).

Die Lastinformation und die Strom-Vorsteuerung erweitern den nutzbaren Bandbreitenbereich über die Grenzen hinaus, die bei traditionellen analogen oder auch digitalen Regelschleifen aus Stabilitätsgründen bestehen. Die Reaktion des Reglers auf sprunghafte Laständerungen wird dadurch verbessert. Maxim hat hierfür eine Zustandsregelung entwickelt, deren Grundlage die Zustandsschätzung ist. Sie fungiert wiederum als eine Art Minisimulationssystem, das zu Beginn die realen Parameter der externen Bauelemente am Ausgang misst – die Induktivität, den effektiven Serienwiderstand (ESR) der Spule, die Kapazität und den effektiven Serienwiderstand des Kondensators.