Gleichspannungswandler Für sehr zuverlässige Systeme

Robuste und zuverlässige DC/DC-Wandler mit 80 W: MGF80 von Cosel
Robuste und zuverlässige DC/DC-Wandler mit 80 W: MGF80 von Cosel

Zehn Jahre Garantie gibt Cosel auf seine DC/DC-Wandler der Serie MGF80. Um die Ausfallrate auf unter 30 ppm zu senken verzichtet das Unternehmen auf den Einsatz von Elektrolytkondensatoren.

Für hohe Leistung und Zuverlässigkeit hat Cosel seine DC/DC-Wandler der MGF80-Serie entwickelt. Alle für die DC/DC-Wander verwendeten Komponenten sind auf eine sehr lange Lebensdauer ausgelegt. Sie enthalten zum Beispiel keine Aluminium- oder Tantal-Elektrolytkondensatoren.

Die DC/DC-Wandler der MGF80-Serie – in einem geschirmten Metallgehäuse (Messing/Nickel) nach Industriestandard (50,8 × 25,4 × 9,9 mm3) eingebaut – sind in zwei Eingangsspannungsbereichen erhältlich: 9 V bis 36 V und 18 V bis 76 V. In der Version MGFS80 stehen vier Ausgangsspannungen zur Wahl 3,3 V, 5 V, 12 V und 15 V. Mit einer Widerstandsbrücke oder einem Potentiometer kann die Ausgangsspannung in einem Bereich von ±10 % eingestellt werden.

In der Version mit zwei Ausgängen, MGFW80, bietet Cosel zwei Ausführungen mit Ausgangsspannungen von ±12 V und ± 15 V an. Die Ausgänge lassen sich auch in Reihe schalten um 24 V und 30 V zu erhalten.

Dank synchroner Gleichrichtung und »Soft-Switching«-Technik liegt der Wirkungsgrad der DC/DC-Wandler der MGF80-Serie bei 94 %. Sie sind für eine Leistung von bis zu 81,6 W ausgelegt, nur bei der 3,3-V-Varaiante MGFS80243R3 ist die Ausgangsleistung auf 59,4 W begrenzt.

Die Isolation zwischen Eingang und Ausgang ist für 1,5 kV(DC) ausgelegt, zwischen Gehäuse und Ein-/Ausgang beträgt die Isolation 1 kV(DC). Die DC/DC-Wandler der Serie MGF80 entsprechen den Anforderungen der UL62368-1, C-UL/CSA62368-1 und EN62368-1 und tragen das CE-Zeichen.

Robust und für raue Umgebungen

Die Gleichspannungswandler MGF80 wurden für einen weiten Betriebstemperaturbereich von –40 bis +85 °C entwickelt und für eine maximale Gehäusetemperatur von +110 °C ausgelegt. Sie verfügen über einen Überstrom- und Überspannungsschutz und werden auch abgeschaltet wenn die maximal zulässige sichere Temperatur überschritten werden sollte.

Für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen entwickelt, prüft Cosel die DC/DC-Wandler der Serie MGF80 mit einer Dreiachsen-Schwingungsprüfung – was 10 g entspricht – und mit einer Schockprüfung von 50 g.