PoL-DC/DC-Wandler 2-Phasen-Wandlermodul mit 90A

Das BMR465 steht in zwei mechanischen Ausführungen mit entsprechenden System-in-Package-Abmessungen (SiP) zur Verfügung.
Das BMR465 steht in zwei mechanischen Ausführungen mit entsprechenden System-in-Package-Abmessungen (SiP) zur Verfügung.

Das 2-Phasen-PoL-Wandlermodul BMR465 von Ericsson stellt eigenständig 90 A zur Verfügung oder wird als Teil eines Stromversorgungssystems verwendet, wenn Prozessor-Boards höhere Ströme benötigen.

Um bis zu 360 A bereitzustellen, schaltet man vier dieser Module parallel. Die Module können Teil eines Multimodul- und Mehrphasen-Versorgungssystems (8 Phasen) sein, das Phasenspreizung sowie eine Verringerung des Spitzenstroms ermöglicht.

Das Modul ist konform zu PMBus-Befehlen, zum teraAMP-Standard des AMP-Konsortiums und wurde in Ericssons Power-Designer-Software integriert. So können Entwickler ein komplettes Multimodul- und Mehrphasensystem vor der Implementierung simulieren und konfigurieren.

Das BMR465 steht in zwei mechanischen Ausführungen mit entsprechenden System-in-Package-Abmessungen (SiP) zur Verfügung: 50,8 × 19,05 × 10 mm³ und 50,8 × 9,51 × 19,05 mm³.

Ericsson Power Modules
PCIM Europe 2015: Halle 9, Stand 242