Cincon | Emtron Electronic 10-W-DC/DC-Wandler mit 3-kV-Isolationsspannung im SIP-Gehäuse

Die DC/DC-Wandler-Serie ist besonders für für energiekritische Systeme geeignet.
Die DC/DC-Wandler-Serie ist besonders für energiekritische Systeme geeignet.

Cincon kündigt die neue EC5SAW-Serie von isolierten 10-W-DC/DC-Wandlern mit 4:1-Eingangsbereich in SIP-8-Gehäusen an.

Der Wirkungsgrad der EC5SAW-Serie von Cincon liegt bei bis zu 89 Prozent und die Isolation hält 3000 VDC beziehungsweise 2000 VAC stand. Der Betriebstemperaturbereich der Wandler reicht von -40 bis +85 °C. Außerdem verfügt die Serie über zwei Eingangsspannungsbereiche von 9 bis 36 und 18 bis 75 VDC sowie einen geregelten Ausgang. Die DC/DC-Wandler sind mit Ausgangsspannungen von 3,3 V, 5 V, 12 V, 15 V, ± 5 V, ± 12 V und ± 15 V erhältlich.

Weitere Merkmale sind ein kontinuierlicher Kurzschlussschutz, eine Fernsteuerung zum Ein- und Ausschalten und ein sehr geringer Leerlaufstromverbrauch, der bei 6 mA liegt. Der EC5SAW eignet sich besonders für energiekritische Systeme, zum Beispiel für verteilte Stromversorgungsarchitekturen, Telekommunikation, batteriebetriebene Geräte und industrielle Anwendungen.
 
Die EC5SAW-Serie misst 22 x 9,5 x 12 mm² und verfügt über Pin-Outs nach Industriestandard. So nimmt der Wandler weniger Platz auf der Leiterplatte ein.

Vertrieben wird die Wandler-Serie von Emtron Electronic.