Markt für Kunststoff-Lichtwellenleiter Wachsendes Interesse an billigen optischen Verbindungen

Der ungebrochen anhaltende Hunger nach mehr Bandbreite und höhere Datenraten beflügelt den Markt für Polymere Optische Fasern (POF).

Hohe Datenraten für Videosignale (UHD TV, 4K und 8K) sowie die Unempfindlichkeit gegenüber elektromagnetische Interferenzen beflügeln den Markt für Polymere optische Fasern (POF). So ein Fazit der POF-Studie der IGI Consulting Inc., die jetzt aktualisiert wurde.

Im aktuellen Bericht zur Studie „2016 POF Market & Technology Assessment Study“ bestätigen die Analysten von IGI Consulting Inc. den POF (Polymere optische Faser) eine führende Rolle als Alternative zu Kupfer-basierten Verbindungsleitungen für die Datenübertragung mit hohen Datenraten. Der Trend zu rein optischen Netzen, der Bedarf an höheren Bandbreiten, Schutz vor  elektromagnetischen Interferenzen (EMI), niedrige Kosten, niedriges Gewicht und einfache Handhabung beflügeln die weltweite Nachfrage in den kommenden fünf Jahren. Um rund 2 Mrd. US-Dollar soll der weltweite Markt für POF wachsen.

Als neue Applikationen, die zum Marktwachstum künftig beitragen werden, machen die Analysten Rechenzentren, Flugzeuge, Drohnen, die industrielle Bildverarbeitung, Sensorik zur Zustandsüberwachung von Gebäuden, das Internet der Dinge (IoT) und die Heimvernetzung bei UHD-Fernsehgeräten (Ultra High Definition, 4K und 8K) aus. Begünstigt wird das POF-Marktwachstum durch die technische Entwicklung und die Entwicklung von Standards. So wurden neue PO-Fasern mit niedriger Dämpfung entwickelt, z.B. perfluorierte Gradienten-Index-POF (PF-GI-POF) und Gradienten-Index-POF aus PMMA (Polymethylmethacrylat), und neue Lichtquellen.

In der Studie werden folgende Punkte thematisiert:

  • aktualisierte Marktprognosen bis 2020
  • Schätzungen der bis 2017 zusätzlich angeschlossenen Geräte
  • optische Schnittstellen mit GI-POF für Konsumgeräte mit Ultra High Definition Video
  • LEDs im sichtbaren Lichtspektrum für die Übertragung mit bis zu 5 Gbit/s über kurze Distanzen per Stufen-Index-POF (SI-POF)
  • POF-Verbindung mit 110 Gbit/s für Ultra-HD-Fernsehgeräte
  • Heimvernetzung für Ultra High Definition TV (UHD TV, 4K und 8K)
  • Silizium für Gigabit-POF-Datenverbindungen
  • neue GI-POF aus Polystyrol
  • neuer Heimnetz-Standard für POF der ITU
  • neue Anschlüsse nach dem Prinzip von Kugelschreiberminen
  • aktive Optische Kabel mit POF
  • Anwendungen von POF-Sensoren zur Zustandsüberwachung von Bauwerken
  • Anwendungen von POF in Flugzeugen, Drohnen und in der Robotik
  • aktualisierter Kostenvergleich von Faser versus Kupfer
  • Forschungsprojekt CoolPOF (Energieeffiziente Datenübertragung über polymeroptische Fasern (POF) im Zusammenhang mit modernen Heimvernetzungstechnologien, im Rahmen von CoolSilicon)
  • neue Materialien für die Hochtemperatur-POF
  • POF-Empfänger für 40 Gbit/s

Der vollständige Bericht „Plastic Optical Fiber Market & Technology Assessment Study – 2016 Edition“ zur Studie kostet in der gedruckten Fassung 2.995 US-Dollar. PDF-Versionen bietet Information Gatekeepers Inc. ab 3.995 US-Dollar an.