Berührungslose Eingabesysteme Referenzdesigns für kapazitive 2D- und 3D-Gestenerkennung

Renesas macht seine RX-Mikrocontroller zur Erkennung von frei im Raum ausgeführten Gesten nutzbar. Referenzdesigns gibt es in drei Varianten.
Renesas macht seine RX-Mikrocontroller zur Erkennung von frei im Raum ausgeführten Gesten nutzbar. Referenzdesigns gibt es in drei Varianten.

Renesas erweitert den Anwendungsbereich für seine RX-Mikrocontroller auf berührungslose Gestenerkennung. Abstände von 20 Zentimetern sind möglich. Referenzdesigns mit IEC-Qualifizierung gibt es bereits.

Die Referenzdesigns basieren auf den Mikrocontrollern RX231 und RX130. Sie wurden ursprünglich für die Steuerung von kapazitiven Touch-Sensoren entwickelt und werden zu diesem Zweck laut Renesas von mittlerweile rund 200 Unternehmen verwendet.

Wird das elektrische Feld, das zur Touch-Erkennung genutzt wird, senkrecht zur Eingabeoberfläche (Z-Richtung) erweitert, können auch Gesten innerhalb eines gewissen Abstands von der Eingabeoberfläche erkannt werden. Rund 20 Zentimeter sind mit den Referenzdesigns möglich. Ausgelegt sind sie für die Prototypenentwicklung von berührungslosen Eingabesystemen für Haushalts-, Industrie-, und Bürogeräte. Bewegungen werden, je nach Variante, in ein 2D- oder 3D-Koordinatensystem übertragen.

Als Entwicklungsunterstützung stellt Renesas für die Hardware Schaltpläne, Leiterplatten-Layouts und Stücklisten zur Verfügung. Middleware zur Koordinatenberechnung, Beispielprogramme und ein Evaluierungstool zur Kontrolle der ermittelten Koordinaten sind ebenfalls vom Hersteller beziehbar.

Mit der Erweiterung des E-Felds stellt sich automatisch die Frage nach der elektromagnetischen Verträglichkeit. Die Referenzdesigns wurden auf abgestrahlte elektromagnetische Störung bei einem Feld von 10 V/m geprüft (IEC 61000-4-3 Level 3) und auf abgestrahlte elektromagnetische Störung bei einer Spannung von 10 V (IEC 61000-4-6 Level 3) und als Klasse B eingestuft.

Die Referenzdesigns sind in drei Varianten verfügbar:

  • Standardausführung (160 mm x 160 mm x 100 mm) mit RX231 MCU
  • Miniaturausführung (80 mm x 80 mm x 80 mm) mit RX130 MCU
  • Schmale Ausführung (100 mm x 100 mm x 20 mm) mit RX130 MCU