AC-LEDs LEDs für das Netz

Die koreanische Samsung LED Company hat eine AC-LED für den direkten Betrieb am 120-V- bzw. 240-V-Wechselspannungsnetz auf den Markt gebracht.

Der unter der Bezeichnung SPHWHTHAD603-R0 geführte Baustein integriert zwei LEDs, die, je nach Anwendung, in Reihe oder parallel geschaltet werden. In Reihenschaltung (240 V) zieht die LED 29 mA, die maximale Verlustleistung beträgt 4,5 W. Ein Vorschaltgerät wird nicht benötigt, allerdings müssen für die Strombegrenzung zwei identische Widerstände (R1 = R2) mit in den Stromkreis geschaltet werden.