IR-LED Hohe Strahlstärke dank integrierter Linse

Die neue IR-LED SFH4236 wird mit einer integrierten Linse ausgeliefert

Osram Opto Semiconductors stellt unter der Bezeichnung SFH4236 eine neuen Infrarot-LED aus der Baureihe der Dragon-LEDs vor, die mit einer integrierten Linse ausgestattet ist.

Die Linse bündelt das abgegebene Infrarot-Licht auf einen Winkel von +/-20°. Dadurch ergibt sich die Strahlstärke, also die auf eine vorgegebene Fläche auftreffende Strahlungsleistung, bei einem Betriebsstrom von 1 A zu 650 mW/sr (Steradiant). Bislang war die Fokussierung des Lichtes bei den LEDs der Dragon-Serie nur mit einer externen Linse möglich. Die neue LED ermöglicht durch die Integration der Linse deutlich kleinere Bauformen.

Die LED emittiert Infrarot-Licht bei einer Wellenlänge von 850 nm; bei dieser Wellenlänge sind die CCD- und CMOS-Bild-Sensoren noch sehr empfindlich, für das menschliche Auge allerdings ist das Lichts dieser Wellenlänge kaum noch wahrnehmbar. Daher eignet sich die LED besonders für optische Erkennungssysteme in der Industrie und im Automobil.