Violett-Laser Ein Modul für alle Distanzen

Das Laser-Modul STAR405F50 strahlt im Violetten mit einer Lichtleistung von 50 mW.
Das Laser-Modul STAR405F50 strahlt im Violetten mit einer Lichtleistung von 50 mW.

Mit dem STAR405F50 bietet das in Wien ansässige Unternehmen Roithner Lasertechnik ein Laser-Dioden-Modul der Laser-Klasse 3B, das eine Lichtausgangleistung von 50 mW erreicht.

Das neue Laser-Modul von Roithner Lasertechnik liegt mit einer Wellenlänge von 405 nm in dem als Violett klassifizierten Bereich (380 bis 430 nm). Das Modul wird mit einer Spannung von 6 V betreiben, die Stromaufnahme beträgt 90 mA. Die Austrittsöffnung des Laser-Moduls STAR405F50 ist 4,5 x 2,5 mm² groß, die Divergenz des Laser-Lichtbündels gibt der Hersteller mit 0,3 mrad an.

Das Modul ist mit einer Glaslinse ausgestattet, die eine Fokussierung des Laser-Lichtbündels erlaubt, die Fokussiermechanik ist mit einem Verschlussmechanismus ausgestattet. Das Gerät kann gleichermaßen für die Überbrückung großer Distanzen und für das Arbeiten bei kleinen Abständen genutzt werden. Ein in das zylindrische Aluminiumgehäuse (Durchmesser 16 mm, Länge 60 mm) mit eingebauter Schaltkreis ermöglicht eine Modulation der Laser-Diode bis zu Frequenzen von 300 kHz.