Display-Distributor erweitert Sortiment Data Modul und Tianma NLT erweitern Zusammenarbeit

Zusammenarbeit ausgebaut, Produktsortiment erweitert: Der Distributor Data Modul nimmt weitere Display-Produktfamilien des Herstellers Tianma NLT in sein Sortiment auf.
Zusammenarbeit ausgebaut, Produktsortiment erweitert: Der Display-Distributor Data Modul nimmt weitere Produktfamilien des Herstellers Tianma NLT in sein Sortiment auf.

Der Display-Distributor Data Modul aus München und der Hersteller Tianma NLT haben ihre Zusammenarbeit weiter ausgebaut. Ab sofort sind weitere Display-Produktfamilien des chinesisch-japanischen Herstellers über Data Modul erhältlich.

Mit dem Anfang Mai unterzeichneten Kooperationsvertrag zwischen Data Modul und Tianma NLT hat sich das Produktportfolio des Münchener Distributors für Geschäftskunden vergrößert. Hinzugekommen sind Tianma NLTs Displays für die Anwendungsbereiche Medizin, Automotive und Industrie.

Aktuell produziert Tianma NLT an neun Standorten in China und Japan Displays (LCDs und OLED-Displays) sowie projektiv-kapazitive Touch-Sensoren (PCAPs) für professionelle Anwendungen mit Diagonalen von 1,44 Zoll bis 30 Zoll. Die Zielmärkte liegen u.a. in der Automatisierungstechnik, den Mensch-Maschine-Schnittstellen, der Automobilelektronik und der Heimautomatisierung.

»Kooperationsverträge wie dieser mit Tianma NLT schärfen unsere Angebotspalette und versetzen uns in die komfortable Situation, jeden Industriekundenbedarf zu decken«, kommentiert Claus Vogt, Produktlinienmanager bei Data Modul, die Vereinbarung. Bei der Auswahl der Hersteller spielte laut Vogt auch die Langzeitverfügbarkeit der Produkte und die Innovationsfähigkeit des Herstellers eine Rolle.