LED für die Innen- und Außenbeleuchtung Cree präsentiert würdigen Nachfolger

Hell und robust: die Mid-Power »XP-G3« Weißlicht LED von Cree erzielte unter Testbedingungen bis zu 205 lm/W und liefert auch nach über 50.000 Betriebsstunden noch mehr als 90 Prozent des Ausgangslichtstroms.
Hell und robust: die Mid-Power »XP-G3« Weißlicht LED von Cree erzielte unter Testbedingungen bis zu 205 lm/W und liefert auch nach über 50.000 Betriebsstunden noch mehr als 90 Prozent des Ausgangslichtstroms.

Der Hersteller von High-Power-LEDs Cree hat diesmal eine Neuerung in seinem Mid-Power-Segment vorgestellt: Die »XLamp XP-G3« Weißlicht-LED für die Innen- und Außenbeleuchtung liefert über zehntausende Stunden einen konstant hohen Lichtstrom und ist dabei auch noch sehr effizient.

Die »G3« ist das neueste Modell der Mid-Power Weißlicht LED-Familie »XLamp XP-G« von Cree im 35 x 35 mm² Gehäuse. Laut Hersteller ist sie die erste LED ihrer Klasse, mit der die Schwelle von 200 lm/W durchbrochen wurde. Unter den typischen Betriebsbedingungen von 350 mA Gleichstrom und etwa 2,7 V liefern die »XP-G3« je nach Farbtemperatur bis zu 172 lm/W.

Der Lichtstrom bleibt über eine lange Zeit stabil. Auch bei verschärften Testbedingungen von 1500 mA und bei 105 °C Sperrschichttemperatur ist die L90-Lebensdauer mit über 50.000 Stunden spezifiziert. Die »XP-G3« ist in ANSI Weiß sowie mit 3- und 5-stufigen EasyWhite Farbtemperaturen (2700 K bis 6500 K) und mit einem Farbwiedergabeindex von 70, 80 und 90 verfügbar. Konzipiert ist sie für die hochlumige Innen- und Außenbeleuchtung und eignet sich auch für den Einsatz in tragbaren Leuchten.

Detailliertere Informationen zur »XP-G3« gibt es auf der Webseite des Herstellers und im Datenblatt. Und wie Sie ein hochlumiges Beleuchtungssystem konstruieren, das für den Betrieb mit extrem High-Power-LEDs ausgelegt ist, erfahren Sie auf dem diesjährigen Elektronik lighting congress, auf dem u.a. Kai Klimkiewicz, Field Application Engineer von Cree, referieren wird.