IR-Lichtquellen für Iris-Scanner, Bilder 2-4

Bild 2. Die IRED wird in Iris-Scannern in der Regel gekippt, um Ausleuchtung und Kamerasichtfeld aufeinander abzustimmen (links). Durch eine leicht schräge Abstrahlcharakteristik des LED-Chips (rechts) entfällt dieser Aufwand und das Gesamtsystem wird flacher.

Bild 2. Die IRED wird in Iris-Scannern in der Regel gekippt, um Ausleuchtung und Kamerasichtfeld aufeinander abzustimmen (links). Durch eine leicht schräge Abstrahlcharakteristik des LED-Chips (rechts) entfällt dieser Aufwand und das Gesamtsystem wird flacher.