Anzeige- und Bedienlösung von Würth 7-Zoll- Display für mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge

Das projektiv-kapazitive Touch-Display mit Optical Bonding verfügt über eine Lichtstärke von 500 cd/m²
Das projektiv-kapazitive Touch-Display mit Optical Bonding verfügt über eine Lichtstärke von 500 cd/m²

Mit dem WEcabin Display i7 von Würth Elektronik ICS können sämtliche Befehle oder Zustandsinformationen, die via CAN-Bus oder Ethernet übermittelt werden, visualisiert bzw. überwacht sowie auch gesteuert werden.

Zwei CAN-Busse, vier digitale Ein- und Ausgänge, ein RS-232/RS-485-Port, eine 10/100 Ethernet- und zwei USB Schnittstellen stellen ein hohes Maß an Konnektivität sicher. Optional sind Bluetooth- und WiFi-Schnittstellen erhältlich. Im Inneren übernimmt ein leistungsstarker ARM Cortex-A8-Prozessor mit 512 MByte RAM und 4 GByte Flash die Arbeit. Dieser eignet sich für anspruchsvolle Steuerungsaufgaben. Dank dem Linux-basierten Betriebssystem hat der Benutzer hohe Sicherheit und Flexibilität.

Das von Würth Elektronik ICS produzierte Display lässt sich in vielerlei Hinsicht an individuelle Anforderungen anpassen. Mit der Programmierumgebung WEcabin Designer hat der Kunde die Möglichkeit, sein Look&Feel in die grafische Bedienoberfläche einzubringen, indem er z. B. sein Logo integriert oder individuelle Widgets gestaltet.

Bedienfreundlich und robust zugleich

Das projektiv-kapazitive Touch-Display mit Optical Bonding verfügt über eine Lichtstärke von 500 cd/m² (optional 1000 cd/m²). Dank seiner hohen optischen Performance bietet das WEcabin Display i7 jederzeit beste Les- und Bedienbarkeit – ob bei direkter Sonneneinstrahlung oder im Dunkeln. Es kann über Touch-Gesten (Pan, Zoom, Swipe) bedient werden – auch mit mehreren Fingern gleichzeitig. Erweiterte Features wie etwa PDF Reader, Webbrowser, Benutzerverwaltung, Alarmspeicherung oder Video-Streaming bieten neue Möglichkeiten in der HMI-Interaktion und Fahrzeugnutzung.

Das robuste Gehäuse nach IP66 mit dem 3,2 mm dicken, gehärteten, kratzfesten Glas bietet optimalen Schutz gegen mechanische Belastungen. Damit kann das Display bedenkenlos unter rauen Umweltbedingungen in mobilen Maschinen und Nutzfahrzeugen eingesetzt werden.