Productronica Accelerating Talents Eine Halle voller Möglichkeiten

Am 12. November startet die Productronica 2019 und unterstützt Euch bei der Karriereplanung.
Am 12. November startet die Productronica 2019 und unterstützt Euch bei der Karriereplanung.

Vom 12. bis 15. November unterstützt Euch die Fachmesse Productronica bei der Karriereplanung. In dem Bereich »Accelerating Talents« könnt Ihr internationale Konzerne und aufstrebende Start-ups kennenlernen, die talentierte Arbeitskräfte suchen. Wir – die Elektronik neo – sind auch mit am Start.

Am 12. November öffnet die Productronica, eine Fachmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik, ihre Tore und ist für vier Tage Anlaufstelle für Besucher aus aller Welt. In diesem Jahr dreht sich dabei jedoch nicht alles nur um Elektronikfertigung: Zum ersten Mal bietet die Messe in der Halle B2 mit dem Nachwuchsbereich »Accelerating Talents« eine Karriereplattform für Studenten, Absolventen und aufstrebende Start-up-Gründer. Auch wir – die Redaktion der Elektronik neo – sind als offizieller Medienpartner mit einem eigenen Stand dabei. Im Gepäck haben wir unsere frisch gedruckten Ausgaben und einige Baukästen, die wir mit Euch basteln wollen.

Zeigt was Ihr könnt!

In der Halle könnt ihr Euch in drei verschiedenen Bereichen austoben: In dem Parcours, der die Teilnehmer anhand von unterhaltsamen Elementen wie einem Escape-Truck an das Thema Elektronikfertigung heranführt. Darüber hinaus stehen ein Co-Working Space für Gespräche zwischen Personalverantwortlichen der Aussteller sowie Besuchern zur Verfügung. In der »Speakers Corner« finden neben kurzen Firmenporträts auch Fachvorträge – genannt »Tech-Slams« – statt. Zusätzlich könnt Ihr Euch im Einzelgespräch im Career Café entspannt über eine mögliche gemeinsame Zukunft austauschen.

»Hacken« gegen die Zeit

Ihr wollt Eure Fähigkeiten gleich unter Beweis stellen? Dann ist der Hackathon, der gemeinsam mit dem VDMA und Fraunhofer veranstaltet wird, genau das Richtige für Euch. Die Unternehmen stellen dafür verschiedene Aufgaben, die innerhalb von 48 Stunden gelöst und als Prototyp vor Ort erarbeitet werden müssen. Die besten Ideen räumen ordentliche Geldpreise ab.

Der Hackathon@productronica findet am 12. bis 14. November 2019 auf der Accelerating-TalentsFläche ebenfalls in Halle B2 statt.

Ihr wollt mit dabei sein? Dann sichert Euch schnell ein kostenfreies Ticket für Accelertating Talents.