Laboroszilloskope Zeit- plus Frequenzbereich noch günstiger

Noch günstiger im Preis geworden: Mixed-Domain-Oszilloskope von Tektronix
Noch günstiger im Preis geworden: Mixed-Domain-Oszilloskope von Tektronix

Zu den vier bestehenden Mixed-Domain-Scope-Gerätevarianten MDO 4000 von Tektronix mit jeweils vier Analog- (500 MHz bzw. 1 GHz Bandbreite bzw. 3 oder 6 GHz im HF-Kanal) plus 16 Digital-Kanälen kommen nun neue, kostengünstigere Typvarianten dieser Serie heraus.

Mixed-Domain-Oszilloskope (MDO) von Tektronix kombinieren ein Oszilloskop und einen Spektrumanalysator in einem einzigen Gerät, und zwar mit zeitkorrelierter Darstellung von Zeit- und Frequenzbereich. Zu den vier bestehenden Gerätevarianten mit jeweils vier Analog- (500 MHz bzw. 1 GHz Bandbreite bzw. 3 oder 6 GHz im HF-Kanal) plus 16 Digital-Kanälen kommen nun neue, kostengünstigere Typvarianten dieser Serie heraus: Flaggschiff ist der Typ MDO4034-3; es bietet vier analoge und 16 digitale Kanäle sowie ebenfalls den HF-Kanal. Damit die neuen Modelle zu einem Preis ab 9.230 Euro angeboten werden können, sind sie in den normalen Analogkanälen mit einer geringeren Bandbreite von 100 MHz bzw. 350 MHz (MDO4034-3) ausgestattet.